Freitag, 15. Juli 2016

verhindern

...dass der Mohn sich übermäßig ausbreitet im Garten, das wollte ich verhindern...
...deshalb habe ich ein paar der Kapseln noch grün abgeschnitten, bevor die Samen heraus fallen...
...zum wegschmeißen für zu schade befunden, habe ich sie in eine schlichte Glasvase gestellt...
...und mit ein paar Blüten aufgepeppt...
...jetzt dürfen sie zu Holunderblütchens freitäglicher Sammlung...
...gemeinsam mit meiner Milchkännchenparade, in der Gartenkräuter blühen...
...Pfefferminze, Majoran, Ringelblume und Olivenkraut...

einen blühenden Freitag wünscht
                                                       

Kommentare:

Eva Laub hat gesagt…

Die Pfefferminze blüht hier auch wie verrückt und noch andere wundervolle Heilkräuter.
Da war schon mal ganz erstaunt, was es da noch alles zu entdecken gibt.

Deine Mohnkapseln zusammen mit den augepeppten Blümchen ist ja wunderschön und die Kapseln schön schütteln, damit es wieder viiiiieeeeellll Mohn nächstes Jahr gibt.

Lieben Gruß Eva

monique carnat hat gesagt…

die dicke mohnkapsel sind so schön ! hier im garten waren früher auch sehr viele die sich von selber immer vermehrt haben und ein jahr waren sie verschwunden...die gefallen mir so sehr ! und dass santoline auch olivenkraut heisst etwas neues gelernt * deine kleine krüge mit herbes aromatiques sehen sehr lieb aus !
liebe grüsse

Nova hat gesagt…

...und so in der Vase macht er sich ja auch prächtig. Schaut klasse aus, auch die anderen Blümchen. Ich sollte auch mal ein paar Kapseln sammeln und Samen verstreuen. Mag den Mohn nämlich auch sehr gerne und habe mal vereinzelt eine Blüte im Rasen.

Wünsche dir einen schönen Tag und sende leibe GRüsse

N☼va

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Oh, wie wunderschön... Aus solcher Fülle schöpfen können!!! (Falls doch noch ein paar Kapseln zum Klappern kommen dürfen, nehme ich gern den Inhalt per Briefumschlag für meine "Gärten"... ;-)) Oh, und Olivenkraut sagte mir gar nix bisher... Herzliche Grüße in deinen Garten - Ghislana

Pia hat gesagt…

Oh um den schönen Mohn beneide ich dich. Bei mir kommt er ganz schlecht und nur vereinzelt, dabei mag ich ihn so gerne. Deine Decke unter den Sahnekännchen hat heute bei mir besondere Aufmerksamkeit.
L G Pia

Manja A. hat gesagt…

...sieht toll aus, liebe Birgitt.
glG, Manja

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt.

na, ich lasse die Kaspeln erst einmal dran, weil ich will das er sich vermehrt. Aber irgendwann ist es sicher notwenig, sie rechtzeitig abzuschneiden. Dein Mohn hat eine tolle Farbe.
Schön hast Du das alles wieder arrangiert. Auch die weißen Kännchen gefallen mir sehr gut.

Liebe Grüße
Jutta

Elke Heinze hat gesagt…

Schön schaut's aus. Mit Mohn hatte ich im Garten noch nie Glück. Und bei dir breitet er sich sogar üppig aus - na sowas!
Liebe Grüße
Elke

petra {limeslounge} hat gesagt…

wunderschön, ich liebe Mohn, im Garten habe ich leider keinen aber am Feld. Immer wieder schöne Fotomotive :-)
liebe Grüße, Petra

Katala hat gesagt…

Die Mohnkapseln sind schön. Ich mag sie. Je fetter desto schön.
Lieben Gruß
Katala

Christiane/ "Meine PhotoWelt" hat gesagt…

...das sieht toll aus mit den Mohnkapseln! Davon hätte ich so gerne ein paar Samen; ich habe hier nur den Klatschmohn.
Auch die Kännchenparade mit den Gartenkräutern macht was her!
LG Christiane

minibares hat gesagt…

Liebe Birgitt,
den Mohn hast du dezimiert.
Sieht schön aus.
LG

siebenVORsieben hat gesagt…

Bei mir dürfte er sich gerne ausbreiten (aber da will er dann natürlich nicht).
Ich mag Mohn so gerne und da ist es eine Freude deine vielen Kapseln zu sehen. Ich finde das ist das Besondere am Mohn. Er ist einfach in jedem Stadium schön.
Liebe Grüße
Jutta

Astrid Ka hat gesagt…

Die Mohnkapseln muss ich mir immer kaufen🙁Dabei finde ich die so schön!
Bon week-end!
Astrid

mano hat gesagt…

egal ob mohn oder kapseln - er ist immer zu schön!! auch in getrocknetem zustand! leider ist er mein ausgesäter zwischen allzuviel grün verschwunden und vom frauenmantel und origano überwuchert worden. ich hab aber noch ein paar samen übrig und hoffe ich finde fürs nächste jahr ein besseres plätzchen!
liebe grüße von mano
...ich liebe die kleinen kännchen!!

Lebensperlenzauber hat gesagt…

Liebe Birgitt.
deine Mohnkapseln in deiner Vase mit den weißen Blumen und dahinter die wunderschöne dekorierte alte Waage ist einfach genial, so wie ich es so gerne mag, habe selber die Waage meiner Mam aufbewahrt und dekoriert... Auch deine anderen Sträußchen in den Kännchen sind sehr schön, das wollte ich dir einfach sagen!
Sei lieb gegrüßt
von Monika*

fim works Frauke - it's me! hat gesagt…

Was für eine schöne Farbe dein Mohn hat! Hach, ich bin ganz verliebt.
Ich pflücke immer Mohnkapseln am Feldrand, weil sie getrocknet so dekorativ und fotogen sind ;-)
Deine Milchkännchenparade ist ja allerliebst!

Die Blüten wandern auf den Kompost, weil ich sie zu tief im Holz abgeschnitten habe und sie darum schon nach zwei Tagen in der Vase verdurstet sind ;-(

Hab noch einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Klasse Idee mit den Mohnkapseln... Mohn möchte ich auch für mein neues Gartengrundstück... aber erst mal Halle bauen für meinen Mann ;-(
Grüße sonnenblume

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt,
was für eine schöne Idee, die Mohnkapseln als Dekoration weiter zu verwenden. Auch die Idee mit den 3 weißen Gefäßen finde ich wunderbar.
Viele liebe Grüße, Synnöve

bergblumengarten hat gesagt…

Dein Mohn ist eine Pracht und ich bin froh, dass ich inzwischen nun auch den lila Mohn bei mir habe und zusätzlich noch roten, der kein Klatschmohn ist. Der ist letztes Jahr von ganz alleine erschienen. Mohn scheint recht unkompliziert auszusamen und auch nicht von den Schnecken gefressen zu werden. In der Vase finde ich die Kapseln auch sehr hübsch. Bei mir gab es im Herbst trotz Öffnung noch genug Samen, da war ich froh.
LG Sigrun