Montag, 12. Juni 2017

fast fertig

...ist die Straße des Bauplatzes...
...den ich für Christas Projekt beobachte...hier findet ihr alle Junibeiträge des Projekts und auf meiner Projektseite meine Monatsbeiträge...
...am Ende der Straße wird es eine Wendemöglichkeit geben und ein Fußweg führt zum Kindergarten...
...einiges an Baugerät steht noch da und sicher gibt es noch einiges zu tun , bevor die Häuslebauer starten können...
...aber es ist schon gut vorstellbar, wie das Ganze mal aussehen wird...links der Straße sind drei und rechts der Straße fünf Einfamilienhäuser geplant...

einen erfreulichen Montag wünscht euch
                                                        

Kommentare:

  1. Mir jetzt nochmal alle Fotos angeschaut kann man nur wow sagen. Kaum noch zu erkennen und bleibt auch bestimmt "spannend" was sich noch ändern wird. Je nach Haustyp kann es dann ja schnell gehen. Eine Strasse mit Wendehammer, also wenn ich ehrlich bin würde ich da nicht gerade gerne wohnen. Denke mal der Verkehr wird nicht wenig sein.

    Möchte dir auch noch für die lieben Worte bei mir danken und wünsche noch einen tollen Wochenstart.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube nicht, dass es dort viel Verkehr geben wird...das wird wohl eher eine Spielstraße, denn es ist ja nur die Zufahrt für die Einfamilienhäuser...bewusst wurde keine Durchgangsstraße gemacht, denn das wäre eine Abkürzung zum Kindergarten, die wohl vielfach genutzt würde...

      Löschen
  2. So eine Staßenneubaustelle hatten wir auch mal vor der Tür. Unser zweiter Sohn war das gerade im Gapper-Alter (Gapper = Bagger), sodass jede Entwicklung beobachtet werden musste.

    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Das scheint ja sehr professionell geplant. Bleibt immer spannend, einen guten Blick hast du gewählt.
    Bei der Hitze tun mir die armen Bauarbeiter immer leid....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir rufen die Bilder eher negative Erinnerungen hervor, da wir über zwei Jahre die Verlängerung unserer Sackgasse mit 6 Doppelhäusern der gehobenen Preisklasse direkt vor der Türe hatten. Wenn da ständig Baufahrzeuge und Bagger direkt vor Deiner Haustüre unterwegs sind, ist das eher unlustig.
    Ich bin ja mal gespannt, was dort auf Deiner Fotoserie an architektonischen Werken entstehen wird.
    Ich hoffe, etwas Geschmackvolleres als hier (teuer heißt ja nicht automatisch schön...).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Na, das nenne ich doch jetzt mal eine extrem große Veränderung, liebe Birgitt.
    Man kann in der Tat schon erahnen, wie sich das Areal weiter entwickeln wird.
    Baustellengeräte sind immer tolle Motive wie hier die Baggerschaufel etc.

    Wenn hier hauptsächlich Familien mit kleinen Kindern einziehen sollen, ist es sinnvoll, keine Durchgangsstr. zu machen.

    Ich bin echt gespannt, wie es weiter geht. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du ja viel Geduld aufbringen müssen, bis diese erste große Veränderung statt gefunden hat.
    Jetzt geht es wahrscheinlich mit noch gravierenderen Veränderungen weiter.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Junge, Junge... jetzt legen sie aber los, was?! Ich bin gespannt, wie es weiter geht Birgitt! Spannend Deine Wahl. Ganz liebe Grüße und einen angenehmen Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. hoffentlich wird es nicht ZU laut! aber ich bin gespannt, wie es weitergeht. eine gute wahl für die beobachtung eines wandels!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  9. na, geht doch! Nicht wiederzuerkennen. Dann bin ich gespannt, wie es weiter geht. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Das geht ja jetzt ratzfatz und ist kaum noch wiederzuerkennen.
    Liebe Grüße
    Elke
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  11. Ja jetzt kann man zuschauen wie sie die Arbeiten immer schneller fortsetzen (wenn es doch auf den Autobahnen auch so schnell gehen würde oder in den Großstädten), in Hannover wird alles aufgerissen was man wohl nur aufreißen kann - ich bin immer froh, wenn ich nicht reinfahren muss :))
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kirsi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.